traumerfüllung (( Bayerische Staatsoper & .aes ))

die aufregung ist grosz. mein vertrag mit der Bayerischen Staatsoper beginnt am 01.04.2009 und schon heute, kurz vor weihnachten, darf ich die werkstätten der Bayerischen Staatsoper besichtigen. eine fahrt nach poing bei münchen. ich werde begleitet (+ darf mitfahren) von mitarbeitern der Bayerischen Staatsoper und es ist im auto tatsächlich so, wie man sich das vorstellt: es wird humperdincks „hänsel und gretel“ auf cd gespielt und teilweise mitgesungen! die lieblingstitel der mitfahrenden zielsicher per track gefunden. herrlich das sandmännchen und ich erinnere mich, dass ich es dieses jahr noch nicht in die aufführung an der münchner oper geschafft habe.

ich wuszte nicht, was mich in poing erwartet –  ich hatte keinen schimmer von dieser grösze –  von dieser weite der hallen –  von dieser professionalität, in der bühnenbilder erstellt, aufgebaut, verladen und technisch gelöst werden. schreinerei – schlosserei – maler – patinierer – gestalter. alle abteilungen auf höchstem niveau –  alles sauber und geordnet wie das nur bei absoluten profis der fall ist: und hier in poing wissen sie, dass sie alles können und alles möglich machen. man spürt es, es musz nicht gesagt werden.

buehnentechnik-1

sternenflotten werfen anker (( Bayerische Staatsoper & .aes ))

herzlich willkommen. die Bayerische Staatsoper lädt Sie ein, hier ihre neuInszenierung der oper AIDA hautnah mitzuerleben. nehmen Sie mit mir teil an dem atemberaubenden, sinnlichen, verletzlichen, visionären prozess, ein herausragendes werk der operngeschichte neu zu interpretieren und auf höchstem niveau ins heute zu tragen.

enthüllen ohne zu entzaubern, verstehen um zu erfahren,  – AIDAblog der Bayerischen Staatsoper –

1 Comment

  1. Lieber Andreas, wenn man Ihre ersten Blog-Einträge liest, so spürt man regelrecht die Freude und Begeisterung, die Sie zu durchströmen scheint. Eine schöne Aufgabe. Ein schönes Geschenk. Ich wünsche Ihnen bei Aida eine erfüllte Zeit – und ich werde sicherlich hin und wieder auf Ihrem Blog vorbeischauen.

Kommentare sind geschlossen.